Kinesio-Taping

Was ist Kinesio-Taping?

Kinesio-Taping wirkt auf eine sehr sanfte Art und ohne Medikamente.
Mit jeder Bewegung des Gelenks wird die Haut wellenförmig angehoben wodurch sich die Lymph- und Blutzirkulation zwischen Haut und Muskulatur verbessert.

Muskelverspannungen können gelöst werden, Gelenke werden beweglicher und die Schmerzen lassen nach. Bei Schmerzen nach Verletzungen, Entzündungen oder Operationen kann Kinesio-Taping oft sofort spürbare Hilfe bringen.

 

Kinesio-Taping kann z.B. eingesetzt werden

  • bei Sportverletzungen
  • zur Funktionsverbesserung von Muskeln, Bändern, Sehnen und Gelenken
  • zur Schmerzlinderung bei Erkrankungen von Wirbelsäule, Gelenken oder Muskulatur
  • zur Regulation der Lymph- und Blutzirkulation
  • bei Haltungsschwäche oder Fußfehlstellungen

Anders als herkömmliche Tape-Materialien schränkt das elastische Material die Beweglichkeit in keiner Weise ein.
Durch seine guten Klebeeigenschaften bleibt das Tape bis zu einer Woche auf der Haut.